Seite im Aufbau...........

Studien an Kindern und Jugendlichen

Studien an Kindern und Jugendlichen
Hier sammeln wir Links zu Studien, die insbesondere die psychologischen und psychosomatischen Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche in Bezug auf die Maßnahmen untersuchen.
Schicken Sie uns die Links, zu Studien, die hierzu von Interesse sein könnten, an: pt-stehen-auf@posteo.de  Stichwort: Kinderstudien

Die COPSY-Studie untersucht die Auswirkungen und Folgen der COVID-19 Pandemie auf die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Die Studie wird von Frau Prof. Dr. Ravens-Sieberer geleitet und von der Forschungsabteilung Child Public Health am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf durchgeführt.

Der Kindheitswissenschaftler Prof. Dr. Michael Klundt vom Fachbereich Angewandte Humanwissenschaften an der Hochschule Magdeburg-Stendal stellte seine Untersuchungsergebnisse zum Umgang mit Kindern und Jugendlichen während der Pandemie in Deutschland vor. Kinderrechte seien dabei weitgehend ignoriert worden. Bund und Länder seien ihrer Verpflichtung zu Schutz und Fürsorge für 13 Millionen Kinder nicht nachgekommen, sondern hätten Kinder „wie Objekte behandelt“. Das sei an sich bereits eine „schwere Form der Kindeswohlgefährdung“.
Experten rügen Be­schnei­dung von Kin­der­rechten während Corona scharf - YouTube